france.gif italy.gif uk.gif spain.gif poland.gif sweden.gif
Click here for more information.


Kontakt:

Westerndorfer Str. 45
D - 83024 Rosenheim

Telefon: +49 (0) 80 31 / 2843 0
Telefax: +49 (0) 80 31 / 2843 435

e-Mail: infoematfosbos-rosenheim.de

Aktuelle Termine:
(zur Jahresübersicht ...)

Mo., 02.10.17:
(Aula im Holzbau)
Betreute Ausstellung "Einfach menschlich"

Do., 19.10.17, 15:00 - 16:30 Uhr:
(Aula Altbau)
4. Treffen der Drama Group

Fr., 20.10.17, 12:50 - 13:30 Uhr:
(Raum E30)
Radiosendung im Radio Regenbogen

Sa., 21.10.17, 09:30 - 10:15 Uhr:
(Raum 127 (Holzbau))
1. Elternbeiratsversammlung mit Wahl der Vorsitzenden

Sa., 21.10.17, 10:15 - 12:00 Uhr:
(Raum 125 (Holzbau))
Sitzung Elternbeirat/SMV und Landeselternvereinigung

Sa., 21.10.17, 12:00 - 15:00 Uhr:
(Raum 125 (Holzbau))
Sitzung der Landeselternvereinigung

Mi., 25.10.17:
Ende der 6-Wochenfrist für Rück- und Austritte ohne Wiederholerstatus/Rücktrittsmöglichkeit

Mi., 25.10.17, 18:00 - 20:00 Uhr:
(Aula im Holzbau)
öffentlicher Ausstellungstermin "Einfach menschlich"

Do., 26.10.17, 13:30 - 15:00 Uhr:
(Raum E16)
Donnerstagsvortrag: Prinzip der kleinsten Wirkung

Mo., 30.10.17:
Herbstferien/Allerheiligenferien


Autonummern unserer Schüler

zur Schülerzeitung

SAP an der Beruflichen Oberschule Rosenheim

Logos.png

Moderne Unternehmen bilden heutzutage ihre sämtlichen Geschäftsprozesse wie Buchführung, Controlling, Vertrieb, Einkauf, Produktion, Lagerhaltung und Personalwesen mit Hilfe von ERP-Systemen (Enterprise-Resource-Planning) ab, um einen durchgängigen Daten- und Informationsfluss im Unternehmen zu ermöglichen.

ERP-Systeme sind integrierte Softwarelösungen, bestehend aus mehreren Modulen, in denen Geschäftsabläufe – vom ersten Kontakt mit dem Kunden, über den Einkauf, die Produktion bis zur Auslieferung der Ware – in einer zentralen Datenbank prozessorientiert und integriert erfasst werden.
An der Beruflichen Oberschule Rosenheim wurde bisher die ERP-Software Microsoft Dynamics NAVISION 4.0 erfolgreich in den 11. bis 13. Klassen der Fachoberschule sowie in den 12. und 13. Klassen der Berufsoberschule in der Ausbildungsrichtung Wirtschaft unterrichtet und seit vielen Jahren mit der Zertifizierungsprüfung vom Staatsinstitut für Schulqualität und Bildungsforschung (isb) abgeschlossen. NAVISION wird vorwiegend in mittelständischen Unternehmen eingesetzt.

Ab dem Schuljahr 2017/18 ist es bayerischen Schulen auch möglich am Programm SAP4schoolIUS in Kooperation mit der SAP University Competence Center (UCC) der Technischen Universität München (tum) teilnehmen zu können. Die ERP-Software SAP hat deutschlandweit einen Marktanteil von über 54 Prozent, d.h. jedes zweite Unternehmen in Deutschland arbeitet mit dieser Software. Erweiternd ist es daher sinnvoll, an bayerischen Beruflichen Schulen auch SAP als ERP-Software ergänzend zu NAVISION anzubieten.

Im Mai 2017 fand dafür erstmalig eine dreitägige Basisschulung für einige ausgewählte Pilotschulen in Bayern statt, darunter auch die Berufliche Oberschule Rosenheim. Hierzu wurden drei Lehrkräfte (Frau StDin M.Kirchner, Herr OStR M.Bensch, Frau StRin U.Schattel) unserer Schule im Mai 2017 an der bayerischen Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung in Dillingen zum Einsatz von SAP-Software im Unterricht an beruflichen Schulen fortgebildet. Frau StDin M.Kirchner ist zudem Mitglied des neuen Arbeitskreises am Staatsinstitut für Schulqualität und Bildungsforschung (isb) in München für den Einsatz der SAP-Software an bayerischen Schulen.

BenschKirchnerSchattel.png
Hr. OStR M. Bensch, Fr. StDin M. Kirchner, Fr. StRin U. Schattel

Wir freuen uns, als erste Berufliche Oberschule in Bayern SAP als ERP-Software im Unterricht unseren Schülern anbieten zu können.

Im September 2017 starten alle Beruflichen Oberschulen in Bayern mit dem neuen LehrplanPlus ins neue Schuljahr. Hier verlangt das bayerische Bildungssystem in den schulartübergreifenden Bildungszielen u.a.:
  • Medienbildung/Digitale Bildung
    Schülerinnen und Schüler erwerben im Rahmen der schulischen Medienbildung Kenntnisse und Fertigkeiten, um sachgerecht, selbstbestimmt und verantwortungsvoll in einer multimedial geprägten Gesellschaft zu handeln
  • Berufliche Orientierung:
    Berufliche Orientierung in den weiterführenden und beruflichen Schulen legt den Grundstein für die spätere berufliche Ausrichtung von Schülerinnen und Schülern.

Deshalb ist es uns ein Anliegen, in unserer beruflich ausgerichteten Schule neben der ERP-Software NAVISION auch SAP den Schülern im Rahmen des Unterrichts näher zu bringen und sie so adäquat auf ihre berufliche Zukunft vorzubereiten.

SAP wird zukünftig an der Beruflichen Oberschule in Rosenheim im Unterrichtsfach Informatik angeboten werden. Beginnen werden wir im kommenden Schuljahr 2017/18 mit den 12. Klassen Fachrichtung Wirtschaft im Fach Wirtschaftsinformatik der Berufsoberschule. Ergänzend wird SAP in den Fachunterricht BWR (Betriebswirtschaftslehre mit Rechnungswesen) in ausgewählten Unterrichtsinhalten der Berufsoberschule integriert werden, um das betriebswirtschaftliche erworbene Wissen praxisbezogen mit Hilfe von SAP umzusetzen.

In den kommenden Jahren wird SAP dann kontinuierlich ausgebaut werden, v.a. auch in den Fachrichtungen Technik und Sozial.

Da Zertifikate bei Bewerbungen für attraktive Jobs eine immer größer werdende Rolle spielen, wird es hierbei auch unser Ziel sein, den Schülern ein schuleigenes Zertifikat für die erfolgreiche Teilnahme in Kooperation mit der SAP University Alliances ausstellen zu können. Bei Umsetzung eines entsprechenden Wahlunterrichts wird es uns unter Umständen auch möglich sein, den Schüler die Chance zu bieten, ein offizielles SAP-Zertifikat - die SAP User Certification / Student Qualification - zu erwerben.
Startseite | Kontakt | Impressum | © Berufliche Oberschule Rosenheim