france.gif italy.gif uk.gif spain.gif poland.gif sweden.gif
Click here for more information.


Kontakt:

Westerndorfer Str. 45
D - 83024 Rosenheim

Telefon: +49 (0) 80 31 / 2843 0
Telefax: +49 (0) 80 31 / 2843 435

e-Mail: infoematfosbos-rosenheim.de

Aktuelle Termine:
(zur Jahresübersicht ...)

Mo., 02.10.17:
(Aula im Holzbau)
Betreute Ausstellung "Einfach menschlich"

Do., 19.10.17, 15:00 - 16:30 Uhr:
(Aula Altbau)
4. Treffen der Drama Group

Fr., 20.10.17, 12:50 - 13:30 Uhr:
(Raum E30)
Radiosendung im Radio Regenbogen

Sa., 21.10.17, 09:30 - 10:15 Uhr:
(Raum 127 (Holzbau))
1. Elternbeiratsversammlung mit Wahl der Vorsitzenden

Sa., 21.10.17, 10:15 - 12:00 Uhr:
(Raum 125 (Holzbau))
Sitzung Elternbeirat/SMV und Landeselternvereinigung

Sa., 21.10.17, 12:00 - 15:00 Uhr:
(Raum 125 (Holzbau))
Sitzung der Landeselternvereinigung

Mi., 25.10.17:
Ende der 6-Wochenfrist für Rück- und Austritte ohne Wiederholerstatus/Rücktrittsmöglichkeit

Mi., 25.10.17, 18:00 - 20:00 Uhr:
(Aula im Holzbau)
öffentlicher Ausstellungstermin "Einfach menschlich"

Do., 26.10.17, 13:30 - 15:00 Uhr:
(Raum E16)
Donnerstagsvortrag: Prinzip der kleinsten Wirkung

Mo., 30.10.17:
Herbstferien/Allerheiligenferien


Autonummern unserer Schüler

zur Schülerzeitung

You are here: FosBos » AllgemeineHochschulreife

Allgemeine Hochschulreife

Sie können die allgemeine Hochschulreife an der FOS oder an der BOS erwerben.

An der FOS benötigen Sie dafür drei Jahre (Jahrgangsstufen 11, 12 und 13), an der BOS zwei Jahre (Jahrgangsstufen 12 und 13). Für den Besuch der BOS ist zusätzlich zu einem mittleren Schulabschluss eine berufliche Vorbildung als Zugangsvoraussetzung erforderlich.

Schülerinnen und Schüler, die die allgemeine Hochschulreife erwerben möchten, müssen die fachgebundene Hochschulreife erwerben und nachweisen, dass Sie ausreichende Kenntnisse in einer zweiten Fremdsprache besitzen. Das ist grundsätzlich durch den Besuch eines zweijährigen Unterrichts in Französisch an der BO Rosenheim oder das Ablegen einer so genannten Ergänzungsprüfung in diesen oder weiteren Sprachen (ohne vorherigen Unterricht) möglich.
Sie können die Kenntnisse jedoch auch durch versetzungserheblichen Unterricht über mindestens vier Jahre in der zuvor besuchten Schule nachweisen, z. B. am Gymnasium oder an der Realschule.

Genauere Angaben zum Nachweis der Fremdsprachenkenntnisse, den zugelassenen Sprachen und ein entsprechendes Merkblatt finden Sie unter Berufliche Schulen in Bayern.
Startseite | Kontakt | Impressum | © Berufliche Oberschule Rosenheim